Vario Chassis.

Maximal variabel, optimale Sattellast.

Die Fliegl Vario Chassis sind maximal variabel und flexibel. Die verfügen über eine optimale Sattellast und werden allen Anforderungen der Containerlogistik gerecht.

Ihr Herzstück ist ihre Mittel-Teleskopierung mit Tele Control, die es erlaubt alle gängigen Container von 20 bis 45 Fuß zu transportieren. Über die Tele Control wird die Feststellbremse der Achsen aktiviert und – je nach Containergröße – mit einem Handgriff die gewünschte Länge des Ausschubs gewählt. Höhenanpassungen am Heck und klappbare Mittelauflagen ermöglichen den Containertransport ohne Tunnel.

Vario Chassis sind in 4 Modellen erhältlich:

  • Vario Chassis V1, bestehend aus Mittelteleskopierung und Heckausschub
  • Vario Chassis V2 und das V3 – jeweils mit Mittelteleskopierung, Heck- und Frontausschub.
  • Vario Kipp Chassis als echte Schüttgut Innovation

Bei allen Varianten ist die Versorgungseinheit höher angebracht und an den Einweiser am Frontausschub gekoppelt. Somit ist sie besser geschützt. Der Einweiser selbst wurde mit einer senkrechten Platte versehen, die ihn vor Verformungen schützt und gleichzeitig die Beladung des Aufliegers noch einfacher macht: Der Container findet seine Position problemlos und schnell.

Der feuerverzinkte mechanische Heckausschub besitzt eine gummigelagerte Führungswelle für mehr Grip und einen zusätzlichen Federungseffekt. Um den Arbeitsschutz beim Zurückschieben der Teleskopierung zu optimieren, wurde der Rahmen im Bereich des Teleskoptunnels verkürzt. Dadurch entsteht mehr Platz für die sichere Bedienung des Ausschubs.

Die Stützfüße hat Fliegl nach hinten versetzt. So kann die Zugmaschine mit optimalem Freiraum rangieren - selbst bei extremen Winkeln. Der Heavy Block am Heck wurde nach hinten verlängert, so dass die Lichteinheit des Fahrzeugs geschützt ist und beim Anfahren an eine Laderampe nicht beschädigt werden kann. Der Unterfahrschutz rastet beim Ausziehen nach hinten automatisch an der gewünschten Position ein.

Fliegls Vario V2+ ist mit extrem kurzem Heck-Überhang konstruiert – sein Praxisvorteil sind hervorragende 25% mehr Sattellast.

Die Neuheit: Fliegl Vario V3.

Ein deutliches Nutzlast-Plus war das Ziel von Fliegls aktueller Entwicklung in Sachen Containerchassis. Ein Vario Chassis vom Typ V3 entsteht. Das derzeitige Leergewicht der Fahrzeuge der neuen Baureihe liegt bei 4700 kg. Spediteure und Fahrer können sich also sicher sein, immer über eine Gewichtsreserve zu verfügen und die verplombten Container mitführen zu dürfen. Vor allem beim Transport von Vollcontainern im Bereich des kombinierten Verkehrs ist das neue Containerchassis zuhause. Es verfügt über einen Front-, Mittel- und auch einen Heckausschub, dieser ist sogar verzinkt.

Ein weiterer Clou des Fahrzeugs ist seine niedrige Rahmenhalshöhe. Sie entspricht der Höhe der Containerverriegelung. Der Fahrzeugrahmen ist also so niedrig wie der Tunnel des Containers hoch ist. Somit kann das V3 mit niedrigerer Aufsattelhöhe gefahren werden, hält problemlos der Höhenbegrenzung stand und kann somit auch ohne Weiteres für grenzüberschreitende Fuhren und den Schweiz-Verkehr eingesetzt werden.

Seine Stützfüße wurden nach außen gesetzt, somit ist An- und Absatteln über Gruben besser möglich und der Schwenkradius für LKW wurde optimiert. Die Ausschübe des V3 ermöglichen folgende Containertransporte:

  • 20 Fuß: Mittelteleskop eingeschoben (20 Fuß)
  • 30 Fuß: heckbündig, Mittelteleskop 1. Stufe (30 Fuß)
  • 2x 20 Fuß/40 Fuß: Heckausschub ausgezogen, 1. Stufe, mit und ohne Tunnel
  • 45 Fuß: Mittelteleskop ausgezogen, 2. Stufe, Heckausschub ausgeschoben, 2. Stufe

  mit Tunnel und überladen zum Heck

  • 45 Fuß: Mittelteleskop ausgezogen, 2. Stufe, Frontausschub ausgefahren, 1. Stufe,

  Heckausschub ausgeschoben, 2. Stufe mit langem Tunnel und angeschrägten Ecken

Große Vielfalt, enorme Tragkraft und mehr Flexibilität sind die entscheidenden Vorteile der Fliegl Vario-Containerchassis. Für überzeugende Technik und einfache Bedienung.

Technische Daten

Typ 

SDS 380 Vario V1+

Ohne Frontausschub

SDS 380 Vario V2+

mit Frontausschub

Gesamtgewicht in kg ca.

38.000

38.000

angen. Sattellast in kg

11.000

11.000

Leergewicht in kg

4.800

4.950

Nutzlast in kg

33.200

33.050

Rahmenhalshöhe H in mm

130

130

Gesamtlänge GL in mm

9.600 / 13.400

9.600 / 14.040

Gesamtbreite GB in mm

2.550

2.550

Aufsattelhöhe AH in mm

1.120

1.120

Aufnahme Möglichkeiten in Fuß

1x20“ Heckbündig 1x30“ Heckbündig 2x20“, 1x40“ und 1x45“ Tunnelcontainer

1x20“ Heckbündig 1x30“ Heckbündig 2x20“, 1x40“ und 1x45“ Tunnelcontainer

Achsfabrikat

SAF Scheibe

SAF Scheibe

Einfach-Bereifung

385 / 55 R 22,5“

385 / 55 R 22,5“

Downloads

Videos

Das könnte Sie auch interessieren: